Suija

Suija ist ein kleines Dorf am Meer im Süden Kretas, 70 Kilometer südlich von Hanja.
Suija ist am Ausgang aus der Schlucht von Agia Irini gebaut, und ist durch seinen großen, schönen Strand, der nie überfüllt ist, und seine entspannte, lockere Atmosphäre berühmt.

Suija wurde in der Gesellschaft von den Leib- und Seelenjungen Menschen bekannt, die ihre Ferien in Zelten unter den Bäumen am Ufer verbracht hatten. Besonders vor 20 Jahren, als die "Hippies" im Trend waren, aber alles ändert sich heute. Die Hippies sind immer noch jeden Sommer da und der Strand im östlichen Teil noch zieht Nudisten an, aber viel weniger als vorher.



sougia-beach
sougia-view
sougia1